Am 02.10. 2017 wurden auf der Vorstandssitzung der Sportfreunde Oesede e. V. zwei wesentliche Punkte verabschiedet, um den Verein langfristig auf eine solide Basis zu stellen. Zum einen wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Diese wird das anstehende Bauvorhaben, die Erweiterung der Sporthalle am Kruseweg um neue Duschkabinen, Umkleideräume sowie einen Mehrzweckraum, begleiten und weit vor den Feierlichkeiten zum 100jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2021 fertigstellen. Carsten Krieger, als Leiter der Arbeitsgruppe, wird mit seinem gewählten Team und in Absprache mit der Verwaltung und den Ratsfraktionen den Baustart für Anfang 2019 einplanen.

Zum anderen ist die Neugründung eines Fördervereins positiv abgeschlossen worden. Der Förderverein der Sportfreunde Oesede e. V. ist im Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Hier kann jeder Mitglied werden und/oder freiwillig spenden. Die Gelder werden ausschließlich zur Förderung des Sports verwendet.

 

Pressemitteilung

 

Das Foto zeigt den gewählten Vorstand: Frank Kassen, Uwe Heuer, Carsten Krieger (Vorsitzender), Tim Gutendorf, Volker Glane und André Meyer (von links).