Nach den 1. und 2. Damen sowie den 4. Herren feierte nun auch die 2. Jugend der Sportfreunde Oesede den Gewinn des Titels eines Herbstmeisters. Gestartet mit einer herben 0:7 Klatsche gegen die TSG Dissen, steigerten sich Jonas Wittmann, Wadim Zolotov, Luis Wittmann, Michel Solbach, Jakob Licher, Nikolas Bohn und Dennis Osipov enorm und gaben keinen einzigen Punkt mehr ab. Das differenzierte Training des jungen Trainerteams um Christian Lübbers zahlte sich aus, Leistungssteigerungen bei allen Akteuren waren deutlich erkennbar. Mit einem Punkt Vorsprung geht das Team von Coach Uwe Heuer in die Rückrunde mit dem erklärten Ziel der Meisterschaft der Kreisklasse Süd.