Zeitgleich zur Verleihung des Karlspreises an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Aachen weilte eine Delegation von 40 GMHütter Bürgern in der französischen Partnerstadt St. Macaire en Mauges, um beim alljährlichen Treffen die seit drei Jahrzehnten bestehende Städtefreundschaft zu pflegen. Einmal mehr bewiesen die Tischtennissportler der Sportfreunde Oesede, die zusammen mit dem Partnerschaftskomitee die Busfahrt über das Himmelfahrtwochenende organisiert hatten, wie europäische Völkerverständigung an der Basis ablaufen kann: Gemeinsames Tischtennisspiel und Ausflüge, Musik hören und machen, Tanzen, Singen, Lachen und natürlich das Studium der vorzüglichen französischen Küche sowie der Weinkeller – all das führte die Bürger der beiden zentralen europäischen Nationen zusammen und schuf die Grundlage für gegenseitiges Verständnis. Dass das auch ohne hohe sprachliche Kompetenz möglich ist, erfuhren die Neulinge beim Begegnungstreffen auf höchst angenehme Weise.

 

Frankreich2018

 

Die französischen Gastgeber hatten einmal mehr ein interessantes Programm zusammengestellt: Wanderungen durch die liebliche Landschaft der Mauges, Besuche beim regionalen Winzer mit Verkostung der Produkte, Boulespiel und eine Tagesfahrt an die französische Atlantikküste sorgten für viel Abwechslung zwischen den kulinarischen Highlights. Die mutigsten TT-Spieler ließen es sich nicht nehmen und stürzten sich wagemutig in die doch noch  sehr frischen Brandungswellen des Atlantiks, die ältere Generation blieb Zähne klappernd am Strand zurück. Zum traditionellen Länderspiel der beiden Mannschaften liefen die Spieler zu den live gespielten Klängen der Deutschlandhymne und der Marseillaise ein. Die GMHütter erwiesen sich als gute Gäste und ließen ihren französischen Freunden mit 7:5 den Erfolg. Spätestens beim Austausch der Geschenke lagen sich beide Teams wieder in den Armen und feierten ihre Freundschaft. Die große Abschiedsparty am Abend endete mit dem gegenseitigen Versprechen: 2020 gibt`s in GMHütte ein Wiedersehen – au revoir!