Ohne Jonathan Habekost, Alexander Muschak und Gunnar Hellmann, dafür mit Hinrich Buermeyer, Marius- und Nicolas Koch-Hartke war gegen den Geheimfavoriten oder Mitfavoriten auf den Aufstieg nebst Oldenburger TB kein Kraut gewachsen.

TSV Lunestedt, verstärkt durch den ehemaligen Regionalligaspieler Pump und Schnabel aus Oldenburg, ging mit starker Besetzung das erste Saisonspiel an und ließ der zweiten Garde keine Chance,

 

Ervin20182019

 

in der Ervin Kurbegovic mit einem Einzelsieg über Willbrandt mehr als überzeugte, schließlich hatte Willbrandt weit mehr TTR-Punkte als unser Neuzugang. Neben Ervin gab auch Tim Flaper sein Debut, wobei im vorderen Paarkreuz dieses Mal wenig auszurichten war.