Oliver2017a

 

Nach dem 4. Platz bei der Landesrangliste stand für Oliver am letzten Wochenende das Bundesranglistenturnier im Rheinland an. Die Vorrunde wird dabei in 6er- Gruppen ausgespielt. Der Erstplatzierte ist direkt für die Endrunde am nächsten Tag qualifiziert, die Zweit- und Drittplazierten spielen eine Zwischenrunde. Nach dem Auftaktspiel gegen Zweitligaspieler Bottroff, das Oliver wie erwartet chancenlos verlor, blieb er überraschenderweise auch gegen Daniel Kleinert(Grünwettersbach, 3. Liga) nach schwacher Leistung ohne Satzgewinn. Besonders schade, da Oliver in etlichen Duellen gegen den ehemaligen Niedersachsen äußerst selten verlor. Nach unglücklichen vier Sätzen gegen Christmann( Wallertheim, Regionalliga) unterlag Oliver auch hier mit ausbaufähiger Performance. Die steigerte sich allerdings, sodass gegen Pekka Pelz( Regionalliga) noch ein Sieg heraussprang. Gegen Hartmut Lohse( 3. BL, vorne)  reichte eine gute Leistung dann erwartungsgemäß nur zu Ergebniskosmetik. Insgesamt eine gute Erfahrung, allerdings wäre mit besserer Leistung in Gruppenspiel 2 und 3 gegebenenfalls mehr drin gewesen. 

 

Ergebnisse