Vor 200 Zuschauern - Rekord für die Sportfreunde - konnte die ersehnte Meisterschaft in der Oberliga Nord-West eingefahren werden.

 

Meisterbild

 

Eine grandiose Saison mit nur einer Niederlage und zwei Remis wurde am gestrigen Samstag die Krone aufgesetzt und somit startet der SFO erstmals in seiner Vereinsgeschichte in der Regionalliga.

Sicherlich hat uns die Aufstellung der Gäste aus Göttingen in die Karten gespielt, wobei wir auch das Hinspiel gegen eine komplette Truppe ohne Carsten Dunkel gewonnen hatten. Torpedo musste neben dem schon verabschiedeten Rybka, kurzfristig Kösterelioglu ersetzen und im Spiel gegen Bledeln vor zwei Wochen verletzte sich auch noch Hollung, der aber die weite Anreise auf sich nahm und kampflos im oberen Paarkreuz seine Spiel abgab.

Wir nutzten die Chance und verloren nur das Doppel mit Nico Bohlmann und Jonathan Habekost gegen die in der Rückrunde ungeschlagenen Holzendorf /Dr. Roland.

 

Fotos

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BerichtTorpedoGöttingen.png)BerichtTorpedoGöttingen.png[ ]113 kB
Diese Datei herunterladen (IMG_6631.JPG)IMG_6631.JPG[ ]2084 kB
Diese Datei herunterladen (PresseOesede.JPG)PresseOesede.JPG[ ]853 kB