Nach der einwöchigen Pause laden wir den Aufsteiger von

 

logo tsv 320px

zu uns nach Oesede ein.

 

Unsere Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern haben keinen guten Start in die Saison erwischt, so stehen nach vier Spielen vier Niederlagen gegen Lunestedt, Sasel, Füchse Berlin und Bolzum zu Buche, dennoch werden wir die sicherlich hochinteressante Mannschaft nicht unterschätzen. 

 

Rostock20182019

 

Im vorderen Paarkreuz fehlte bis dato - ähnlich wie bei uns - die Nummer 2 Dinse - sollte dieser erstmals an die Tische treten, rutschen dementsprechend alle Akteure nach hinten. 1er Rakowski ragt bisher mit einer 4:4 Bilanz und starken Ergebnissen heraus, aber auch 2/3er Stürmer konnte sich schon vorne in die Siegerliste eintragen. 3/4 Wähner wird "Auge" genannt - ob dies an seinem Penholderspiel liegt, werden wir kommenden Samstag sehen!? Jokiel, der zweite polnische Spieler in Reihen der Rostocker, kommt auf eine starke 4:3 Bilanz im mittleren Paarkreuz. Im unteren Paarkreuz und den Doppeln sind unsere Gäste bisher angreifbar und auch da werden Carsten und Jonny sicher wieder versuchen zu stechen.

 

Wir freuen uns auf einen neuen Gast in der SFO-Halle und sind trotz Verletzungssorgen bereit ein fünftes Mal in Folge in dieser Saison Vollgas zu geben.

Die große Chance mit einer weiteren couragierten Leistung weitere Punkte einzusammeln und gleichzeitig ungeschlagen zu bleiben, wollen wir uns nicht entgehen lassen.