Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Wenn heute Abend um 19:30 Uhr der Anpfiff ertönt ist, läuft bereit das vorletzte Heimspiel dieser Saison. Mit dem SV Hellern ist dabei ein Gegner zu Gast, der sich für diese Spielzeit sicherlich mehr vorgenommen hat, als den derzeitigen 6.Platz. Die Sportfreunde hingegen warten immer noch auf die ersten Punkte in diesem Kalenderjahr und wollen die positiven Ansätze aus dem Hilter-Spiel nun auch auf das heutige Match übertragen.

War der SVH bis Ende Oktober mit bis dato zwei knappen Niederlagen gegen die Topteams Hagen und Hilter noch einigermaßen auf Kurs, lief danach nicht mehr viel zusammen. Nach dem 4:2-Sieg im Hinspiel gegen die Spvg. Niedermark konnte die Mannschaft von Trainer Günter Baerhausen aus den letzten sieben Ligaspielen nur noch das Spiel gegen Sutthausen (3:2) für sich entscheiden. Zur ganzen Wahrheit gehört natürlich auch, dass fünf der sieben Spielen gegen direkte Konkurrenten oder Meisterschaftsanwärter bestritten wurden und hier vor allem das 1:1 gegen den TuS Hilter vor vier Wochen positiv heraussticht. Die mit Aufstiegsambitionen in die Saison gegangenen Gäste sollten demnach alles andere als zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sein und dürften gewillt sein in den vergangenen Spielen noch das Optimum herauszuholen. 

Die Sportfreunden auf der anderen Seite zeigten trotz der 1:5-Niederlage gegen Hilter eine leicht verbesserte Form und schlugen sich gegen eines der Schwergewichte der Liga wacker. Ehe es in die entscheidenden Wochen mit Spiele gegen die direkten Konkurrenten Nahne, Hankenberge, Sutthausen und Voxtrup II geht, könnte das heutige Heimspiel noch als sogenanntes "Bonusspiel" angesehen werden. Denn auch wenn die Städter sich akutell nicht in der besten Form befinden, gehen sie als deutlicher Favorit in das Spiel.

18.Spieltag Kreisliga Osnabrück Staffel D

SF Oesede - SV Hellern
Anstoß: Freitag, 29.04.2022 um 19:30 Uhr
Spielort: Glückauf, Kruseweg 32

          

Dierker.jpg
Drechsler.jpg