Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Innerhalb der letzten 3 Monate gab es in allen Abteilungen neben der Wiederaufnahme des Sportbetriebs nur ein Thema: die Geldsammelaktion für unsere Volksbank-Crowdfunding-Aktion. Diese wurde jetzt erfolgreich beendet!

Nach mehr als sieben Wochen hat die Politik sowie die Stadt Georgsmarienhütte in dieser Woche grünes Licht gegeben. Damit darf der Amateursport mit eingeschränktem Trainingsbetrieb beim SFO wieder losgehen.

Der Vorstand informiert in einem aktuellen Schreiben über den anstehenden Einzug der Mitgliedsbeiträge.

Auch wir als Verein wollen einen Beitrag leisten in der aktuellen Krisensituation und bietet daher ab sofort die exklusive Mund-Nasen-Maske vom SFO an.

Auch über den 30. April hinaus wird es erstmal keinen Trainingsbetrieb beim SFO geben. Das wurde heute nach einer offiziellen Mitteilung der Stadt Georgsmarienhütte bekannt.

Auf den Sportanlagen am Glückauf Zentrum ist es ruhig geworden die letzten Tage. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise ist der Sport- und Trainingsbetrieb bereits seit zwei Wochen komplett eingestellt. Dennoch tut sich was am Glückauf Zentrum - denn das Projekt Neubau Vereinsheim geht weiter.

Nachdem die Stadt und der Landkreis Osnabrück sämtlichen Sport- und Spielbetrieb bis zum 30. April 2020 untersagt hat, verlängert Sportfreunde Oesede die Einstellung des Sport- und Trainingsbetriebs in allen Abteilungen bis entsprechend dieser Vorgabe. Zudem wurde der Sponsorenlauf verlegt.

Der Verein reagiert auf die sich entwickelnde Corona-Krise in Deutschland und unterbricht ab sofort seinen kompletten Sport- und Trainingsbetrieb in allen Abteilungen. Die Stellungnahme des Vorstandes im Wortlaut.

Wir suchen kurzfristig für die Sporthalle mit Umkleide- und Sanitärbereich am Kruseweg eine sehr verantwortungsbewusste Reinigungskraft w./m./d. im Rahmen eines Minijobs.

Ohne große Hoffnungen reisten die SFO-Senioren am 8. Februar zum ersten Blockspieltag in die Grafschaft Bentheim. Krankheitsbedingte Ausfälle von einigen Leistungsträgern bei der zweiten Senioren-50-Mannschaft sowie eine neu zusammengesetzte Senioren-60 (60 Jahre und älter) – Truppe, die wegen fehlender Beteiligung in ihrer Altersklasse bei den jüngeren Senioren-50 – Teams antreten mussten, ließen nur geringe Erwartungen aufkommen. Aber es sollte wieder einmal anders kommen.

Opel_Viere.jpg
Drechsler.jpg