Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Die creme de la creme der niedersächsischen Jugendspieler*innen treffen sich zum Wettkampf bei den Sportfreunden Oesede in der Glückaufhalle in Georgsmarienhütte.

Enttäuschte Gesichter nach 150 spannenden Minuten bei unseren Anhängern, Riesenjubel bei den Fans der TSG Dissen. Unsere Gäste waren einen Tick heißer und hatten vor knapp 60 Zuschauern das entscheidende Quäntchen Glück auf ihrer Seite.

Nach der gewonnenen Relegation wussten wir alle, dass dieser Moment kommt. Denn zu dem Zeitpunkt stand der Aufstieg der TSG Dissen in die Oberliga bereits fest. Nun kommt es am kommenden Samstag, 16.09.2023 um 17:30 Uhr in der Glückaufhalle zum ersehnten Nachbarschaftsduell.

Da war es wieder! Knapp 4 Monate nach der spannenden Relegation trat unsere 1. Herren zur Mission Klassenerhalt in der Oberliga gegen Arminia Hannover an. Trotz der schlechten Vorzeichen – verlor unsere Mannschaft doch in der letzten Saison beide Spiele – kamen 40 Zuschauer, um sich den Eröffnungskampf anzusehen. Eines vorweg – sie wurden nicht enttäuscht.

4 Monate nach dem megaspannenden Saisonfinale kehren die 1. Herren der Sportfreunde Oesede zurück an die grünen Tische: Mit einem Heimspiel in der Glückaufsporthalle gegen den SV Arminia Hannover eröffnet das Team von Captn Oliver Tüpker am Samstag, den 2. September 2023 um 16 Uhr die Saison in der Oberliga Nord-West.

Mini-Meisterschaften im Tischtennis dienen bekanntlich zur Talentfindung. Neben vielen anderen Vereinen führten die Sportfreunde Oesede am 04.02.2023 einen Ortsentscheid durch, nichts ahnend, dass diese Veranstaltung zum Sprungbrett eines GMHütter „Supertalents“ werden könnte: Vinz Peters, 10jähriger Schüler aus dem Stadtteil Harderberg, spielt in seiner Freizeit bisher überwiegend erfolgreich Tennis. Nun bewies er sein Händchen und sein Ballgefühl auch für die kleineren Schläger und Bälle und startete einen erstaunlichen Erfolgsweg.

Eine 70köpfige Delegation hatte sich über das Himmelfahrtswochenende auf den 1050 km langen Weg in die französische Partnergemeinde St. Macaire gemacht, um nach fünfjähriger coronabedingter Pause die Freundschaft zwischen den beiden Kommunen wieder zu beleben.

Der gestrige, extrem intensive, Samstag endete für die 1. Herren mit dem bestmöglichen Ergebnis.

Elektro_Gottwald.jpg
Drechsler.jpg