Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


An diesem Samstag um 16 Uhr steht für die erste Mannschaft das nächste Heimspiel auf dem Programm. Nach zuletzt passablen Leistungen wird man dem Titelfavoriten hoffentlich lange die Stirn bieten können.

Oeseder U 15 – Jungs dominieren die Bezirksmeisterschaften und Lichtblicke bei den U11 - Mädchen

Der Hundsmühler TV war in diesem Jahr Ausrichter der Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugendklassen U11 und U15. In der Sporthalle Querkanal trafen die größten Talente des Bezirks aufeinander, um...

Mit 5:2 schlagen unsere Sportfreunde den abgeschlagen Tabellenletzten aus Dissen und bleiben damit zum ersten Mal seit dem 3.Spieltag in zwei aufeinander folgendenen Spielen ungeschlagen. Während man dabei in der ersten Halbzeit noch von einem ansprechenden Spielvortrag sprechen kann, ließ die Leistung zum Ende der Partie jedoch einige Fragen offen.

Offiziell ist die Hinrunde der Fusionssaison der Kreisligen in Osnabrück Stadt und Land seit letztem Wochenende bereits vorbei, auch wenn noch diverse Nachholspiele anstehen, wie z.B das Spiel unserer Sportfreunde beim TV Neuenkirchen. Nichtsdestotrotz kann man nun zur "Halbzeit" klar erkennen, wo die Reise für die meisten Teams in dieser Saison hingehen wird. Für unseren Gegner am 16.Spieltag scheint der Gang in die 1.Kreisklasse mittlerweile unausweichlich, der SFO wird indes alles daran setzen müssen, eine überdurchschnittliche Rückrunde zu spielen, um den inzwischen auf 11 Punkte angewachsenen Rückstand noch aufzuholen.

Bei seinen ersten Bezirksmeisterschaften der Senioren Ü40 holte Andreas etwas überraschend „nur“ Silber, denn als haushoher Favorit unterlag er dem stark aufspielenden Ex-Oberliga-Spieler von Borussia Münster Handke, der aktuell in der Bezirksliga bei Lohne aufschlägt.

Die NOZ würdigte mit einem Interview unseren ältesten aktiven Tischtennisspieler. Knapp eine halbe Seite nahm der Artikel in der Dienstagsausgabe ein.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig: das 1:1-Remis gegen den TVW war in der aktuellen Situation und nach dem hohen Investment der Oeseder Mannschaft an diesem Tag zu wenig. Maurice Janotta sorgte dabei für den Oeseder Treffer zum Ausgleich, nachdem die Gäste aus Wellingholzhausen kurz nach der Halbzeit zunächst in Führung gegangen waren. 

Nach verschlafenen Auftakt gelang der ersten Garde am gestrigen Samstag erneut das Comeback. Lange hatte es jedoch nach einer Niederlage ausgesehen. 

Opel_Viere.jpg
Drechsler.jpg