Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Kurz vor Ferienende war es nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder soweit: Der Glückaufplatz verwandelte sich von Schwarz-Weiß-Grün in Blau-Weiß-Rot, da alles im Zeichen des Hamburger SV und seiner Fußballschule stand. Mehr als 70 Kinder aus unserem Verein durften zwei Tage unter Anleitung von Nachwuchstrainern des Rautenvereins im Fußballcamp neue Eindrücke erleben.

An den zwei aufeinanderfolgenden Tagen trainierten die sechs angereisten HSV-Trainer mit den Jungs und Mädchen im Alter von 6-13 Jahren in altersgerechten Trainingsgruppen das Einmaleins des Fußballs. Dabei vermittelten sie den Kids vor allem eins: den Spaß am Sport! Ob während der Übungseinheiten oder beim gemeinsamen Mittagessen, den Kindern wurde ein rund um aufregendes, spaßiges und abwechslungsreiches Programm geboten. Daran werden sich die „Rautenkicker“ auch Dank Videos und Fotos vom eigenen Dribbling oder dem Torabschluss, sowie aufgenommener Gruppenfotos noch lange zurückerinnern.  

Aber nicht nur das werden die Kinder von diesen zwei großartigen Tagen mitgenommen haben. Neben dem Gesamterlebnis mit neuen Übungs- und Spielformen auf dem Platz, brachte die HSV-Fußballschule bereits zu Beginn sämtliche Kinderaugen zum Leuchten. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin erhielt ein Trainingstrikot des HSV mit eigenem Namen und Nummer auf dem Rücken, eine HSV-Trinkflasche und einen eigenen HSV-Ball.

Das absolute Highlight dürfte neben dem Einlaufen zur HSV-Musik das abschließende Spiel gegen die Trainer gewesen sein – und das alles unter den Augen der stolzen Eltern und Großeltern, die im Übrigen durch das Orga-Team der Sportfreunde während des gesamten Zeitraums ebenfalls bestens verpflegt wurden.

Da auch im zweiten Jahr in Folge alle Plätze innerhalb von wenigen Stunden ausgebucht waren, bleibt die Hoffnung, dass nicht nur der HSV ein paar neue Fans bekommen hat, sondern auch der SFO im großen Hamburg immer bekannter wird. 

 

Sport_Contact.jpg
Drechsler.jpg