Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Carsten Dunkel mit Standing Ovations verabschiedet

Das erste Heimspiel der Regionalligasaison 2019/20 in der Glückaufhalle gegen den Topfavoriten TTS Borsum bot die passende Bühne, um das Ende einer beeindruckenden Spielerlaufbahn zu würdigen: Carsten „Katze“ Dunkel, Oeseder Urgestein und erfolgreichster Tischtennisakteur, der je aus der Oeseder Abteilung hervorgegangen ist, beendete seine aktive Tischtennis-Laufbahn.

Zahlreiche Freunde und Weggefährten waren auf Einladung des Vorstands hin erschienen,  um Carsten für die vielen gemeinsamen Jahre im Tischtennissport „Danke!“ zu sagen. Zwei Achillessehnenabrisse in den vergangenen Jahren waren ausschlaggebend für seine Entscheidung, dem aktiven Rückschlagsport an den grünen Tischen nun „Adé!“ zu sagen. Teamcapt´n Andreas Scholle überreichte im Namen der Regionalligamannschaft vor Spielbeginn eine Collage mit den Teamfotos der letzten Jahre und skizzierte in launigen Worten die gemeinsame Sportlerlaufbahn. Der Vorstand hatte ein Banner mit den schönsten Dunkel-Momenten angebracht und bedankte sich für knapp 30 Jahre begeisternden Tischtennissport mit einem Gutschein für ein Bundesligaheimspiel des 1. FC Köln. Bekanntlich ist Carsten glühender Fan der Geißbockelf und nahm dieses Präsent höchst erfreut entgegen. Als Coach und Koordinator steht der Vierzigjährige den Sportfreunden auch weiterhin zur Verfügung. Wie wichtig diese Unterstützung für das Team ist, zeigte sich bereits im Spielverlauf gegen den hoch favorisierten Absteiger der dritten Liga aus der Region Hildesheim: Seine gesamte Erfahrung gab Carsten an den Oeseder Neuzugang Tim Artarov weiter, der erst 18jährige Linkshänder konnte darauf gleich alle drei Matches in seinem Heimspieldebüt erfolgreich gestalten. Am Ende stand ein 8:8 Unentschieden auf der historischen Anzeigetafel, das von den 100 Zuschauern lautstark wie ein Sieg gefeiert wurde. Nach viereinhalb Stunden voller Emotionen und rassigem Tischtennis blieb der weitere Abend für die Gäste und Fans frei, um bei Leckereien und Kaltgetränken gemeinsame Erinnerungen aufzuarbeiten. Zum nächsten Heimspiel erwarten die Sportfreunde am Sonntag, den 6. Oktober 2019 um 11:00 Uhr die Füchse aus Berlin in der Glückaufhalle.

1569401075531

 

Edeka Dütmann - Kopie.jpg
Drechsler.jpg