Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Ein Punktspiel an einem Freitag gab es für die 1. Herren das letzte Mal vor 1,5 Jahren - auswärts in Bolzum! Aufgrund einer Veranstaltung für den Schüler-Nationalspieler Vincent Senkbeil treten beide Mannschaften nun erneut an einem Freitagabend an die Tische.

Hieraus lässt sich für uns vielleicht einen Vorteil ziehen. Ein kurzer Blick auf den Spielplan der Abteilung bestätigt nämlich, dass außer der 2. Damen, die zuhause spielt, keine andere Mannschaft selbst spielen muss. Kommt also alle in die Glückaufhalle, um die Erste im Abstiegskampf zu unterstützen! Carsten Krieger und Co. werden für eine gut ausgerüstete Kantine sorgen! Nun zum Spiel: Das Hinrundenergebnis sollte für uns nicht als Referenzwert gelten. Gegen eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft spielten wir letzlich "nur" 9:6. Vor allem im mittleren und oberen Paarkreuz besteht Bedarf sich zu steigern. Jonathan und Oliver wollen gegen Klingspon und Hielscher einige Punkte holen. Jonathan hat erstes Selbstvertrauen im oberen Drittel getankt und will nachlegen. Oliver schlug im letzten Jahr beide Gäste. Im mittleren Paarkreuz darf sich das Publikum auf den Linkshänder-Abwehrer Luperdi freuen. Jannik Hehemann ist allerdings als Abwehrkiller bekannt. Selbiges will Tim Artarov unter Beweis stellen. Ergänzt wird die Mitte durch den oben angesprochenen Senkbeil, der auf Augenhöhe agieren sollte. Hinten warten auf Andreas und Jonah die Ex-Westerceller Brinkop und Oetken. Jonah wird gegen die ehemaligen Mannschaftskollegen sicherlich hoch motiviert sein und Andreas ist wie immer jeder Punkt zuzutrauen. Bei den Aufzählungen der Paarungen merkt man vor allem eins: Es wird verdammt eng! Umso wichtiger also, dass jeder die Erste zum Sieg peitscht. Als Belohnung würde ein 5-Punktevorsprung zum ersten Abstiegsplatz herausspringen. 

Tischtennis Jonny2017

Edeka Dütmann - Kopie.jpg
Drechsler.jpg