Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Nachdem die Regionalliga bereits vor zwei Wochen aus den Startblöcken gestartet ist, wird die 1. Herren am Sonntag erstmalig gefordert sein. Wie bereits im letzten Jahr heißt der Gegner im ersten Saisonspiel TSV Sasel.

Die Hamburger verloren ihr erstes Saisonspiel wenig überraschend gegen Ligatopfavorit Oldenburger TB, holten allerdings zwei Punkte gegen den TSV Lunestedt - jeweils ohne Spitzenspieler Oliver Alke. Ob dieser am kommenden Sonntag in Oesede auflaufen wird, steht in den Sternen. Die Saseler verfügen allerdings auch ohne ihre Nummer 1 über eine gute Truppe. Gerade der starke Unterbau sorgt für eine extreme Ausgeglichenheit der Mannschaft.

 Sofern Alke fehlt, werden Leon und Jannik es mit Lockward und Weyhe zu tun bekommen. Beide pflegen ein extrem offensives Spiel und sind mit Leon und Jannik auf Augenhöhe. In der Mitte treffen Oliver und Jonathan auf Youngster Ullmann und, wenn Alke fehlt, einen von Adrian Weyhe verschiedenen Spieler, dessen Name nur schwer vorauszusagen ist, da der TSV regelmäßig eine Rotation betreibt, die so manchen Fußballbundesligisten neidisch machen würde. Gerade Ullmann ist aber für Jonathan und Oliver eine Herausforderung, da dieser Jannik in der Rückrunde der letzten Saison schlagen konnte. Ähnlige vage Aussagen lassen sich auch für die Gegner von Andreas Scholle und Julian Ruprecht treffen. Klar ist nur, dass Sasel auch in diesem Paarkreuz schlagkräftige Spieler an den Tisch bringen wird.

Wir freuen uns auf das erste Heimspiel und hoffen auf zahlreiche Unterstützung! Eine Cafeteria wird gewährleistet sein. Bitte haltet euch an das Hygienekonzept des Vorstands. 

 

Opel_Viere.jpg
Drechsler.jpg