Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Es liegt eine Tischtenniswoche mit gerade mal 4 Spielen hinter uns. Alle Spieler und Spielerinnen haben alles gegeben und einige haben auch kein Spiel verloren. Trotzdem heben wir Marius Konersmann diesmal in den Himmel des Olymps.

Es war Montag und das Spitzenspiel der 2. Jungen 18 gegen den bis zu diesem Tage ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer vom BV Essen ging in die letze Runde. Unsere Mannschaft führte mit 7:6 und alle stellten sich auf ein Unentschieden ein. Aber die Rechnung wurde ohne Marius gemacht. Als nominelle Nummer 4 musste er gegen die Nummer 2 der Gegner antreten, der sich zuvor sowohl gegen Luis (1) und Michel (2) keine Blöße gab. Unser Held der Woche konnte das entscheidene Spiel zum 8:6-Sieg gewinnen und war somit der vielumjubelte Star der Mannschaft.

Unsere 5. Herren konnte ihr Spiel in Hilter mit 9:4 gewinnen und steht nun mit 5:3 Punkten ganz gut da bevor es am Freitag nach Hankenberge/Wellendorf geht. Die 4. Herren wurde ihrer Favoritenrolle leider nicht ganz gerecht und trennte sich von der gegnerischen Mannschaft (Hilter) 8:8. Es war für beide Seiten mehr drin, sodass alle am Ende (trotz unserer 8:6-Führung) mit dem Unentschieden zufrieden waren.

Unsere 1. Damenmannschaft wartet weiterhin auf ihren ersten Zähler der Saison. Das Spiel gegen Wellingholzhausen ging nach hartem Kampf und knapp 3 Stunden Spielzeit mit 8:6 verloren. Leider gingen zu Beginn des Spiels beide Doppel an die Gegnerinnen, was im endeffekt der Ausschlag für die Niederlage war.

Am nächsten Wochenende stehen nun wieder reichlich Spiele auf dem Programm (u. A. auch die 1. Herren am Samstag und Sonntag). Zusätzlich sind wir, speziell im Jugend- und Schülerbereich, zahlreich auf den Kreismeisterschaften in Hollage vertreten.

SFO 2. Ju Coach

Edeka Dütmann - Kopie.jpg
Drechsler.jpg