Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Seit heute gilt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Und diese bringt für unseren Trainingsbetrieb - dank der anhaltend niedrigen Inzidenz im Landkreis unter 35 - weitere Lockerungen. Eine der wichtigsten: Es gibt keine Testpflicht mehr für TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen und SportlerInnen.

Passend zur Wetterverbesserung dürfen auch die SportlerInnen beim SFO wieder aufatmen. Die neue Corona-Verordnung sieht weitreichende Lockerungen für den Sport in Niedersachsen vor. So sind mittlerweile wieder Kontakt- und Hallensportarten ohne Einschränkungen möglich. Eine Testpflicht für alle TeilnehmerInnen ist nicht mehr vorhanden. Dennoch sind weiterhin die vorgegebenen Hygienevorschriften zu beachten. Oberstes Gebot nach wie vor: Bei Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme nicht erlaubt! Zudem gilt in geschlossenen Räumen (Vereinsheim, Toiletten, Geräteräume) sowie in den Sporthallen bis zum Beginn des Trainings die Maskenpflicht.

Nachdem bereits die Fußball- und Basketballabteilung bereits gestartet sind, startet in dieser Woche auch die Gymnastikabteilung wieder ihr Programm. Bei gutem Wetter wird es auf den Sportplätzen Kunstrasen und Rasenplatz Glückauf stattfinden; bei schlechtem Wetter wird in die Halle ausgewichen. Alle aktuellen Infos erhaltet ihr weiterhin von euren Übungsleiterinnen.

Alle wichtigen Unterlagen und Informationen findet ihr hier gebündelt:

Aktuelle Platzbelegung (Änderung jederzeit noch möglich) Link
Sportplatzaufteilung Glückauf Rasen Download
Sportplatzaufteilung Glückauf Kunstrasen Download
Sportplatzaufteilung Kiffenbrink Download

 

Wir alle freuen uns, dass der Trainingsbetrieb jetzt wieder Fahrt aufnehmen und damit das Vereinsleben zurückkehren wird! Bei aller Freude bitten wir aber weiterhin darum, vorsichtig und verantwortungsvoll mit diesen zurückgewonnen Freiheiten umzugehen. Am Ende liegt es an jedem einzelnen von uns, sich an die Regeln zu halten um so die Verbreitung des Virus weiter zu stoppen. 

Logo_Veltins2.jpg
Drechsler.jpg