Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Grünkohlfeier am Samstag, Heimspiel der 1. Herren am Sonntag. Für alle SFO - Anhänger wird es ein volles Wochenende.

Dementsprechend gilt auch, dass am Samstag mit Bedacht gefeiert werden sollte, damit man dann am folgenden Tag in der Früh wieder bereit ist die 1. Herren zum Sieg zu klatschen. Den hat die Erste nach der jüngsten Pleite nämlich bitter nötig. Gegen Sasel, die vom Autor vor der Saison als 1. Absteiger deklariert wurden, setzte es zu Saisonbeginn eine deutliche pleite, die es jetzt auszugleichen gilt. Dies wird aber schwer, denn im oberen Paarkreuz schnitten die Gäste bislang gut ab. Wir gehen davon aus, dass Ex-Bundesligaspieler Oliver Alke in Oesede aufläuft. Hier dürfte es schwer bis unmöglich sein etwas Zählbares zu holen. Mariano Lockward auf Position 2 steigerte sich in dieser Saison und geht gegen Jonathan und Oliver als Favorit ins Rennen, die aber einen Zähler im Frontpaarkreuz holen sollten. Mittig dürfte der wiedererstarkte Jannik Hehemann gegen Weyhe und Youngster Ullmann wieder auf einen Doppelerfolg hoffen, während Tim sich wieder an die Form der Hinrunde heranspielen möchte. Hinten ist es wie immer schwer vorherzusagen wie Sasel auftritt. Es stehen etliche gute Leute zur Verfügung (Dittmar, Schmidt, Moschall, Meyer,...), aber in jüngster Vergangenheit fanden eher Spieler aus den Mannschaften 4-8 den Weg in die Oeseder Halle. Klar ist nur: Setzt Sasel auch hier auf die Stammkräfte, dann braucht es starke Leistungen von Jonah und Andreas, um die Punkte einzufahren. Wir freuen uns zur ungewohnten Sonntagszeit die nächste Hamburger Mannschaft begrüßen können. Mit zahlreicher und lauter! Unterstützung unserer Zuschauer sollte ein Sieg im Bereich des Möglichen liegen.1. Herren

Dierker.jpg
Drechsler.jpg