Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Damit Ihr auch im Winter in Topform seid, ist Skigymnastik genau das Richtige für Euch. Alle, die auch im Winter auf Ganzkörpertraining und Spaß nicht verzichten möchten, sind zu unserer Skigymnastik ab Oktober jeden Dienstag von 19.00 – 20.00 Uhr in der Glückaufhalle (bei gutem Wetter draußen) herzlich willkommen.

Nach dem verpatzten und mittlerweile abgehakten Auftakt beim Meisterschaftsanwärter TuS Hilter empfängt die 1.Herren der Sportfreunde nun die TSG Dissen zum ersten Heimspiel der neuen Saison und wollen hier eine klare Reaktion auf die 1:5-Schlappe zu Saisonbeginn zeigen. 

Glücklicherweise bietet sich der ersten Herren nach dem enttäuschenden ersten Heimspiel gegen Sasel direkt die Chance auf Wiedergutmachung. Am Samstag gastiert man beim letztjährigen Drittligisten Hannover 96.

Für die erste Herren ist die Saison am letzten Sonntag mit einem Dämpfer gestartet. Wie bereits im letzten Jahr, musste sich SFO gegen den TSV Sasel im ersten Saisonspiel geschlagen geben.

Lange hatten alle auf diesen Tag gewartet, am Ende fuhr man dann doch etwas ernüchtert nach Hause. Beim bereits vor der Saison hoch gehandelten Gastgeber aus Hilter verlor unsere 1.Herren am Ende deutlich, aber sicherlich etwas zu hoch mit 5:1 - und das, obwohl es anfangs gar nicht danach aussah.

Zu einer Feierstunde eingeladen war eine Delegation der Sportfreunde Oesede am Mittwoch in die Volksbank. Denn mit der Einreichung des Projektes Neubau Vereinsheim unter dem Motto "Ehrenamt baut auf die Zukunft" gewannen die Sportfreunde den großen bronzenen Stern des Sports und damit den regionalen Vorentscheid.

Mehr als sechs Monate ist es her, das letzte Pflichtspiel für unsere 1.Herren. Am Sonntag heißt es dann endlich wieder: Willkommen zurück, Ligafußball! Gestartet wird mit dem Auswärtsspiel an der Deldener Straße gegen den TuS Hilter.

Nachdem die Regionalliga bereits vor zwei Wochen aus den Startblöcken gestartet ist, wird die 1. Herren am Sonntag erstmalig gefordert sein. Wie bereits im letzten Jahr heißt der Gegner im ersten Saisonspiel TSV Sasel.

Edeka Dütmann - Kopie.jpg
Drechsler.jpg