Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Gratulation: Heinz Gudat, ein SFO-Vorzeigesportler, wurde 90!

Punktgewinn- oder Verlust ist spekulativ, immerhin nicht verloren nach letzter Woche oder den zweiten wichtigen Sieg nicht errungen: egal; wie man es dreht, so wird die Saison lang und hart inklusive akuter Abstiegsgefahr.

41. Tischtennis-Stadtmeisterschaften: Der Stadtpokal ging an den Schwanenweiher. „Da ist das Ding!“ Große Freude herrschte beim Tischtennisnachwuchs der Sportfreunde Oesede, als beim Donnerstagtraining der Abteilungsleiter und Turnierorganisator Markus Gervelmeyer vom VfL Kloster Oesede erschien.

Nach der überraschenden Niederlage zum Auftakt möchten Andreas Scholle und Co die ersten Punkte einfahren.

Genau wie in der letzten Saison musste unsere 1. Herren  zum Saisonauftakt einen harten Dämpfer hinnehmen und dem Gegner gratulieren. Die 4:6 Niederlage beim gehandelten Abstiegskandidaten setzt die Sportfreunde frühzeitig unter Druck.

Bereits am kommenden Sonntag, 04.09. ab 11 Uhr gastiert die erste Herren nach dem Abstieg aus der Regionalliga in der Oberliga Nord West beim Aufsteiger MTV Eintracht Bledeln II. Hier sollen ersten Punkte eingefahren werden um mit Selbstvertrauen in die spannende Saison zu starten.

Das letzte Punktspiel der 1. Jungen 19 fand pandemiebedingt im November 2021 statt. So waren die Jungs heiss auf das erste Spiel am der neuen Saison am letzten Samstag. Genauso heiss präsentierte sich die 4. Herren gestern Abend zum Auftakt der neuen Spielzeit.

Über Pfingsten drehte sich im Bereich Senioren - Tischtennis, von Ü40 - Ü85 alles um die deutschen Meisterschaften in der Nähe von Saarbrücken.

JOOLA2020.jpg
Drechsler.jpg