Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Noch am Donnerstag hatten wir Hoffnung auf ein erfolgreiches Wochenende. Nachdem die 7. Herren seinen Gegner aus Venne mit einem ungefährdeten 9:1 Sieg nach Hause geschickt haben und unsre 4. Herren nach hartem Kampf und Rückstand vor dem Abschlussdoppel ein 8:8 in Eicken erzwungen hat, war alles für erfolgreiche Wochenendspiele gerichtet. Doch es kam anders!

Die Tischtennisabteilung erlebte an diesem Wochenende ein Wechselbad der Gefühle. Nach den letzten Großkampftagen ging es in den letzten Tagen ruhiger zu.

9 Mannschaften - 3 Tage - 12 Spiele! Volles Programm am letzten Wochenende. Es gab glanzvolle und knappe Siege, sowie erwartete und unverhoffte Punktverluste, erstklassige Buffets und Hungersnot genauso wie ein tolles Rahmenprogramm.

Jeder, der aktiv Tischtennis spielt kennt den Schläger mit einem leuchtend roten und einem matten schwarzen Belag. Das hat sich jetzt geändert!

Gestern startete unsere 9. Herren in die Saison und die 2. Jugend überrollte Ankum. Am Wochenende ist der Tischtennis-Terminkalender prall gefüllt.

Fest eingeplant waren 2 Punkte, bei etwas Glück noch mehr. So sitzt die Enttäuschung
über den einzigen gewonnenen Punkt in Rostock tief. Frohgelaunt ging die Fahrt am Samstag
zum "4-Punkte-Spiel" nach Rostock.

Die 1. Jungen 18 bleibt nach diesem erfolgreichen Samstag (3 Spiele = 5:1 Punkte) in der Spitzengruppe der Niedersachsenliga. Gleichzeitig verlor unsere 3. Herren knapp ihr Bezirksoberligaspiel in Nordhorn.

Vor leider nur 35 Zuschauern verloren die Sportfreunde am letzten Samstag auch das zweite Saisonspiel gegen die favorisierten Hamburger knapp und unglücklich aber verdient mit 4:6.

Elektro_Gottwald.jpg
Drechsler.jpg