Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Nachdem letzte Woche das Spiel in Neuenkirchen auf Grund des anhaltenden Regens abgebrochen wurde, steht an diesem Sonntag (15:00 Uhr) das Heimspiel gegen den Aufsteiger SuS Vehrte an.

Nach 45 Minuten war der Halbzeitpfiff dieses Mal auch gleichzeitig der Schlusspfiff. Auf Grund der bereits zu Beginn grenzwürdigen Platzverhältnisse - bedingt durch den anhaltenden Dauerregen - entschied sich der Schiedsrichter dazu, dass Spiel TV Neuenkirchen gegen SF Oesede beim Stand von 0:0 nicht mehr fortzuführen. Ein neuer Spieltermin steht zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Sportfreunde müssen sich also noch bis kommenden Sonntag (15:00 Uhr) gedulden, ehe man die nächste Chance auf die Trendwende bekommt. Dann ist mit dem SuS Vehrte ein Aufsteiger zu Gast am Kruseweg.  

Das Selbstvertrauen, das man sich in den ersten drei Ligaspielen erarbeitet hat, ist längst verflogen und mit mittlerweile 5 Punkten Rückstand auf den angestrebeten Platz 8 stehen die Sportfreunde, aber vor allem auch der heutige Gegner vom TV Neuenkirchen unter Zugzwang. Ein Sieg im heutigen Aufeinandertreffen könnte somit für beide Teams zum sogenannten Befreiungsschlag werden.

Das Wetter am gestriegen Sonntag passte zum Ergebnis: Nach 90 Minuten stehen die Sportfreunde nach einer 3:5-Heimniederlage gegen den SV Bad Laer im Regen, obwohl man über weite Strecken auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer agierte. 

Nach mittlerweile vier Pleiten in Serie unternimmt die 1.Herren an diesem Sonntag den nächsten Versuch die Verliererstraße zu verlassen. Dass dies kein leichtes Unterfangen werden wird, dürfte vor allem beim Blick auf die Tabelle deutlich werden: Zu Gast ist kein geringerer als der Tabellenführer aus Bad Laer.

In einem über weite Strecken engen und ansehnlichen Spiel musste sich unsere 1.Herren am gestrigen Abend erneut geschlagen geben. Nach einer 1:0-Halbzeitführung drehte Moritz Niemeyer mit seinen zwei Toren im 2.Durchgang das Spiel zu Gunsten des TuS Borgloh, der damit zu Tabellenführer Bad Laer aufschließen konnte.

Nach dem spielfreien Wochenende auf Grund der Oeseder Kirmes steht an diesem Mittwoch das Auswärtsspiel beim TuS Borgloh an. Gegen den unbequemen TuS sahen die Sportfreunde in den vergangenen Jahre nie gut aus, was angesichts der aktuellen Tabellensituation doppelter Anlass sein sollte, um am heutigen Abend entsprechend motiviert in die Erfolgsspur zurück zu finden.

Alles andere als ein erfreuliches Auftreten gab es am vergangenen Wochenende unserer 1. Herren beim Heimspiel gegen den SV Wissingen. Am Ende stand nach einer enttäuschenden Leistung eine 0:2-Niederlage.

Logo_Mahlzeit.jpg
Drechsler.jpg