Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Zum 100. Jubiläum unseres Vereins haben uns bereits viele Glückwünsche und Grußbotschaften erreicht. Pandemiebedingt erfolgte dieses zumeist auf digitalem Wege. Wir wollen die Chance nutzen und einige dieser Glückwünschvideos von bekannten Persönlichkeiten die kommenden Tage hier auf der Homepage veröffentlichen. Heute: Der Vorsitzende des Kreissportbundes Osnabrück-Land, Winfried Beckmann.

Zum 100. Jubiläum unseres Vereins haben uns bereits viele Glückwünsche und Grußbotschaften erreicht. Pandemiebedingt erfolgte dieses zumeist auf digitalem Wege. Wir wollen die Chance nutzen und einige dieser Glückwünschvideos von bekannten Persönlichkeiten die kommenden Tage hier auf der Homepage veröffentlichen. Heute: Innen- und Sportminister des Landes Niedersachsen Boris Pistorius.

Zum 100. Jubiläum unseres Vereins haben uns bereits viele Glückwünsche und Grußbotschaften erreicht. Pandemiebedingt erfolgte dieses zumeist auf digitalem Wege. Wir wollen die Chance nutzen und einige dieser Glückwünschvideos von bekannten Persönlichkeiten die kommenden Tage hier auf der Homepage veröffentlichen. Starten werden wir heute mit unserem 1. Vorsitzenden, Johannes Hüpel.

Heute vor exakt 100 Jahren begann unsere Geschichte. 16 Männer gründeten in einer Gartenlaube der Kolonie Stahmer den Gründungsverein „FC Dütetal“ und wählten Adolf Sander zum 1.Vorsitzenden.Das Sportangebot beschränkte sich in den Anfangsjahren auf den Fußball, wobei hier nicht einmal ein eigener Sportplatz zur Verfügung stand und man auf Wiesen und Stoppelfelder der Gemeinde ausweichen musste.

Seit heute gilt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Und diese bringt für unseren Trainingsbetrieb - dank der anhaltend niedrigen Inzidenz im Landkreis unter 35 - weitere Lockerungen. Eine der wichtigsten: Es gibt keine Testpflicht mehr für TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen und SportlerInnen.

Auch wenn coronabedingt der Spielbetrieb weiterhin ruht und es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich absehbar ist, wann dieser wieder aufgenommen wird, stellen die Sportfreunde dennoch die Weichen für die kommenden Spielzeit.

Auch die Gerätefitness startet wieder. Es können Zeitslots von jeweils 75 Minuten für das individuelle Training gebucht werden.

Seit mehr als einem halben Jahr dürfen unsere SportlerInnen - bis auf eine kurze Ausnahme im März - die Sportanlagen nicht nutzen. Seit kurzem ist es aufgrund der gesunkenen Inzidenz im Landkreis wieder für alle Altersklassen möglich und die Außenanlagen wieder freigegeben.

Logo_Mahlzeit.jpg
Drechsler.jpg