Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Wir haben bei den Stadtwerken Osnabrück eine Crowdfunding-Aktion für unsere Jugendarbeit gestartet. Für eine Spende ab 10,00 € geben die Stadtwerke ebenfalls 10,00 € dazu. Wir sind über jede Unterstützung dankbar!

Unsere Teams haben nicht nur dafür gesorgt, dass sie sportlich perfekt auf die neue Saison vorbereitet sind, sondern auch unser Glückaufplatz zum Saisonstart in neuem Glanz erstrahlt. Dem Aufruf des Fußballvorstandes zum gemeinsamen Arbeitseinsatz folgten dabei mehr als 30 Sportler aus allen Seniorenmannschaften und der A1-Jugend der JSG.

An diesem Wochenende ist es endlich so weit: die Saison 2019/20 beginnt! Zum Pflichtspielauftakt erwartet unser Team um Neutrainer Thomas Falke die TSG Dissen, die die abgelaufene Saison mit 36 Punkten auf dem 12.Tabellenplatz beendete.

Die Teams stehen bereits in den Startlöchern für die neue Saison und auch unsere Sportplätze haben sich auf den Saisonstart vorbereitet. Bereits seit März wird hauptsächlich auf dem Glückaufplatz an verschiedenen kleinen Projekten gearbeitet, die dazu beitragen sollen die Infrastruktur der Sportanlage zu verbessern. Ein Überblick:

Aufgrund der baulichen Maßnahmen gibt es derzeit Einschränkungen in der Parkplatzsituation. Der bisher genutzte Parkplatz ist nur noch eingeschränkt nutzbar. Der Verein bittet darum, diese Parkfläche möglichst zu meiden, um den Baustellenablauf nicht zu stören.

Die Spielpläne unserer 1. Herren sind veröffentlich: Los gehts am 07. September!

Am heutigen Montag war es endlich soweit: Mit kräftigem Einsatz und ein wenig Muskelkraft wurde der Bau des neuen Vereinsheims im Rahmen des Spatenstichs feierlich eröffnet. Gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Neubau hub Projektleiter Carsten Krieger vor den Augen der örtlichen Presse das erste kleine Erdloch aus.

SFO-Radler erwiesen sich als hitzeresistent

Zwischenzeitlich kletterte das Thermometer auf beängstigende 38 °C, dennoch hielten die 20 Radler der Tischtennis-Abteilung auf ihrer diesjährigen Radtour verlustfrei durch.

Dierker.jpg
Drechsler.jpg