Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Wie der NFV am heutigen Freitag mitteilte, wird der Spielbetrieb in Niedersachsen für den Zeitraum vom 13.03.2020 bis 23.03.2020 vorerst eingestellt. Bereits gestern hatte der NFV-Kreis OS-Land vor dem Hintergrund der aktuell äußerst dynamische Entwicklung im Falle des Corona-Virus, sowie der von Stadt und Landkreis beschlossenen Infektionsschutzrechtlichen Allgemeinverfügung, die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb für das kommende Wochenende auszusetzen. Jene wurde durch den Beschluss des Niedersächsischen Fußballverbandes nun ausgeweitet.

Besser hätte der Auftakt in die Rückrunde für die 1.Herren der Sportfreunde Oesede nicht laufen können. Mit einem 5:1-Sieg bezwang man den Lokalrivalen Kloster Oesede und tankte somit eine gehörige Portion Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben.

Trotz des scheinbar klaren Endergebnisses haben sich die Sportfreunde gestern beim designierten Regionalliga-Meister achtbar aus der Affäre gezogen. 9:1, allerdings 6 Spiele im fünften Satz verloren, zeigen, dass Habekost & Co nicht so weit entfernt waren, dass Spiel analog der Hinrunde länger offen zu gestalten.

Wir suchen kurzfristig für die Sporthalle mit Umkleide- und Sanitärbereich am Kruseweg eine sehr verantwortungsbewusste Reinigungskraft w./m./d. im Rahmen eines Minijobs.

Viele mögen sich noch an das Hinspiel im vergangenen August erinnern. Die Sportfreunde traten mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen beim Bezirksligaabsteiger und Ortsnachbarn VfL Kloster Oesede an, starteten furios in die Partie, belohnten sich trotz zahlreicher Chancen nicht und verloren am Ende klar mit 4:0. Es war der Beginn einer acht Spiele andauernden Niederlagenserie, welche die Mannschaft in unruhige Zeiten stürzte.

Etwas überraschender als der Rückzug von Jonah Schlie gestaltete sich für die 1. Herren die Personalie Tim Artarov, denn Ende Januar informierte uns unser Neuzugang, dass er noch nicht weiß wo er ab September studiert. Nach offenen Gesprächen gab Tim uns zwar die Zusage den Verein nicht zu wechseln, aber auch gleichzeitig, aufgrund des zukünftigen Wohnortes, keine Einsatzgarantie von x Spielen. Für die Regionalliga wäre dieser Aderlass rein sportlich betrachtet zu groß, so dass wir heute stolz Leon Hintze als weiteren Neuzugang präsentieren dürfen.

Nachdem frühzeitig feststand, dass Jonah Schlie seine TT-Schuhe an den berühmten Nagel hängen wird, bemühten wir uns rechtzeitig um die sportlichen Dienste von Julian Ruprecht.

Das für diesen Sonntag (15:00 Uhr) angesetzte erste Ligaspiel unserer 1.Herren beim TV Wellingholzhausen wird nach der Absage am Freitagabend verschoben werden müssen.

Sport_Contact.jpg
Drechsler.jpg