Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Mit 0:2 musste sich unsere 1.Herren am vergangenen Sonntag gegen den Aufsteiger SuS Vehrte geschlagen geben und tritt somit weiter auf der Stelle. In einem ausgeglichenen Spiel entschied am Ende die Effektivität des Gegners über den Ausgang der Partie.

Nachdem letzte Woche das Spiel in Neuenkirchen auf Grund des anhaltenden Regens abgebrochen wurde, steht an diesem Sonntag (15:00 Uhr) das Heimspiel gegen den Aufsteiger SuS Vehrte an.

Nach dem überraschenden Remis gegen TTS Borsum, wollten die Sportfreunde am heutigen Sonntag bei leider eisigen Temperaturen in der Halle, dem nächsten Staffelgiganten ein Bein stellen - viel fehlte leider nicht, da beim Stand von 5:6 sowohl Oliver Tüpker gegen Englert sicher in Führung war und Matchbälle erspielte, als auch bei 6:7 Jonny Habekost gegen Piwonski bis 2:0 5:1 auf der Siegerstrasse schien - beide Spiele gingen an die Berliner, die somit vor dem Abschlussdoppel mit 8:7 in Führung lagen.

Nach 45 Minuten war der Halbzeitpfiff dieses Mal auch gleichzeitig der Schlusspfiff. Auf Grund der bereits zu Beginn grenzwürdigen Platzverhältnisse - bedingt durch den anhaltenden Dauerregen - entschied sich der Schiedsrichter dazu, dass Spiel TV Neuenkirchen gegen SF Oesede beim Stand von 0:0 nicht mehr fortzuführen. Ein neuer Spieltermin steht zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Sportfreunde müssen sich also noch bis kommenden Sonntag (15:00 Uhr) gedulden, ehe man die nächste Chance auf die Trendwende bekommt. Dann ist mit dem SuS Vehrte ein Aufsteiger zu Gast am Kruseweg.  

Das Selbstvertrauen, das man sich in den ersten drei Ligaspielen erarbeitet hat, ist längst verflogen und mit mittlerweile 5 Punkten Rückstand auf den angestrebeten Platz 8 stehen die Sportfreunde, aber vor allem auch der heutige Gegner vom TV Neuenkirchen unter Zugzwang. Ein Sieg im heutigen Aufeinandertreffen könnte somit für beide Teams zum sogenannten Befreiungsschlag werden.

Mit zwei Podiumsplätzen in der Altersklasse Schüler B kehrten unsere Jungs aus Westerstede zurück.

Nach dem starken Punktgewinn gegen Borsum empfängt der SFO mit den Füchsen einen weiteren Titelaspiranten.

Ein erfolgreiches Wochende erlebte unsere Tanzgruppe Kre'Dance in Wolfenbüttel. Am Ende des Wettbewerbs stand nach einer eindrucksvollen Showeinlage zum Motto Hollywood ein sehr guter 3. Platz.

Logo_Mahlzeit.jpg
Drechsler.jpg