Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Vor 40 Zuschauern konnten die Sportfreunde den erstmals in Oesede aufschlagenden SV Siek trotz dreifacher Ersatzstellung nicht bezwingen, verloren 3:7 und gehen nach einer eher unterdurchschnittlichen Leistung in die Sommerpause. 

Am letzten Sonntag waren Klein und Groß gemeinsam auf den Rehlberg gepilgert, um als Familie das Familiensportabzeichen abzulegen. Die ganz Kleinen und die Großen nebeneinander am Laufen, Werfen, Springen - da blieb der Spaß nicht aus und auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Wenn heute Abend um 19:30 Uhr der Anpfiff ertönt ist, läuft bereit das vorletzte Heimspiel dieser Saison. Mit dem SV Hellern ist dabei ein Gegner zu Gast, der sich für diese Spielzeit sicherlich mehr vorgenommen hat, als den derzeitigen 6.Platz. Die Sportfreunde hingegen warten immer noch auf die ersten Punkte in diesem Kalenderjahr und wollen die positiven Ansätze aus dem Hilter-Spiel nun auch auf das heutige Match übertragen.

Vorhang auf zum vorerst letzten Regionalliga - Heimspiel. Am kommenden Samstag, 30.04. ab 16 Uhr gibt dazu erstmals der top geführte Vorbild - Verein aus Schleswig-Holstein seine Visitenkarte ab.

Welch ein Glücksgefühl. Bei der Kreispokalendrunde in Wallenhorst konnten wir 2 Titel mit an den Schwanenweiher nehmen.

Mit dem TuS Hilter gab der nächste Aufstiegsanwärter am vergangenen Sonntag sein Gastspiel am Kruseweg. Nach zuletzt schwachen Auftritten der Sportfreunde war man an diesem Wochenende zwar erneut deutlich unterlegen, konnte dem Spiel aber dennoch das ein oder anderen positive Signal abgewinnen. 

Lange war es ein wohl gehütetes Geheimnis. Seit über zwei Jahren ist das Projektteam am tüfteln, planen, diskutieren und organisieren, damit wir alle zusammen unser 100-Jähriges Vereinsjubiläum mit tollen Events und Mitmachaktionen feiern können. Doch was bislang mit einer Jubiläumswoche immer recht vage klang, soll nun endlich konkret werden - mit dem nun veröffentlichten und offiziellen Jubiläumsprogramm.

Erst der VfL Kloster Oesede am vergangenen Mittwoch, nun der TuS Hilter am kommenden Sonntag. Die Spitzenteams der Liga geben sich in Oesede die Klinke in die Hand.

Logo_Veltins2.jpg
Drechsler.jpg