Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Die Punkte 4, 5 und 6 sammeln und am Ende auch sportlich als Sieger vom Platz gehen war die Zielsetzung beim zweiten Saisonspiel bei der Spvg. Niedermark. Gegen die im Vorfeld schwer einzuschätzende Mannschaft von Frank Pieper konnte man zwar spielerisch nicht an die guten Ansätze vom ersten Saisonspiel anknüpfen, hatte aber dieses Mal das Matchglück auf seiner Seite.

Nach dem Auftaktspiel bei Viktoria 08 Georgsmarienhütte II geht es gleich Schlag auf Schlag weiter. Bereits am Donnerstag, 25.08. tritt die 1.Herren bei der Spvg. Niedermark zum Nachholspiel des 1.Spieltags an. Gute Nachrichten gab es unterdessen zur Spielwertung des Derbys am vergangenen Freitag.

Das letzte Punktspiel der 1. Jungen 19 fand pandemiebedingt im November 2021 statt. So waren die Jungs heiss auf das erste Spiel am der neuen Saison am letzten Samstag. Genauso heiss präsentierte sich die 4. Herren gestern Abend zum Auftakt der neuen Spielzeit.

Auch wenn das Endergebnis gegen die Zweitvertretung von Viktoria 08 Georgsmarienhütte sicherlich alles andere als zufriedenstellend war – auf der insgesamt gezeigten Leistung, gerade in den ersten 70 Minuten, kann man durchaus aufbauen.

Mit etwas Verspätung startet am nominell 3.Spieltag nun auch die 1.Herren in die neue, richtungsweisende Spielzeit. Dabei erwartet das neu formierte Team von Trainer Marco Börger gleich eine unangenehme Aufgabe bei Aufsteiger und Ortsnachbarn Viktoria 08 Georgsmarienhütte II. 

Mit dem offziellen Festakt und der Jubiläumsparty endete am vergangenen Samstag die 9-tägige Festwoche anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Sportfreunde Oesede. Die beiden Veranstaltungen zum Ende bildeten dabei den krönenden Abschluss einer intensiven, aber vor allem spaßigen und lebhaften Woche.

Im Rahmen der 100-Jahr-Feier der Sportfreunde Oesede stand neben vielen anderen Veranstaltungen auch ein Volleyballturnier am 26.06.2022 auf dem Programm. Die Volleyballabteilung der Sportfreunde hatte hierzu die Hobby-Mixed-Mannschaften des BSV Holzhausen und VfL Bad Iburg eingeladen.

Nach 2-jähriger Corona-Pause hieß es am vergangenen Wochenende endlich wieder „Dütmann-Cup in Oesede“. In Verbindung mit den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum entwickelte sich das Turnier mit mehr als 1.000 Gästen zu einem vollen Erfolg.

Dierker.jpg
Drechsler.jpg