Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Nachdem der Ball am letzten Wochenende auf Grund einer Spielverlegung ruhte, geht es für die Sportfreunde an diesem Freitag mit einem Auswärtsspiel beim TSV Riemsloh weiter. Dass der Gegner als durchaus unbequem bezeichnet werden kann, zeigte dabei vor allem die letzte Saison.

Wie schon vor zwei Jahren wird die erste Herren am Samstag in Sasel in die Saison starten. Die Vorzeichen sind diesmal andere, trotzdem wollen wir das Ergebnis (Auswärtssieg) gerne wiederholen.

Oeseder Jungs überzeugen bei der diesjährigen Bezirksendrangliste Jungen (15)

Am 24. August 2019 machten sich morgens um 7:00 Uhr unsere vier Nachwuchstalente Filip, Noah, Noah Taylor und Nils auf den Weg nach Jever zur Bezirksendrangliste der Jungen (15). Mit im „Gepäck“ neben der TT-Ausrüstung, einer gewissen Portion Respekt und riesiger Vorfreude auf das Event waren Amy Judge (eines der größten Talente ihrer Altersklasse in Deutschland vom VFL Osnabrück), Jannik und die Papas Sascha, Bogdan und Kai.

Ein großes Vertrauen in den wiedergewählten Vorstand sowie positive Aussichten für die nächsten Jahre sind das Resultat der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Oesede, die am gestrigen Montagabend in Vereinsraum am Kiffenbrink stattfand.

Die Erwartungen an das erste Derby gegen den VfL Kloster Oesede seit 6 Jahren waren groß. Am Ende müssen die Sportfreunde eine herbe 4:0-Niederlage beim Ortsnachbarn einstecken, der unterdessen weiterhin ungeschlagen bleibt.

Lang ist´s her, das letzte Derby zwischen den Sportfreunden Oesede und dem VfL Kloster Oesede. Genau genommen datiert das letzte Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel auf die Saison 2012/13. Damals stieg der VfL in die Bezirksliga auf und verbrachte dort die letzten sechs Saisons mit überwiegend guten Tabellenplatzierungen im oberen Drittel. In diesem Frühjahr folgte nun der Abstieg in die Kreisliga, der uns somit auch wieder ein Derby der beiden Nachbarschaftsvereine beschert.

Dem Rumpfkader der 1.Herren fehlte gestern nicht viel, um in die 3.Kreispokalrunde einzuziehen. Zwei Fehlschüsse im Elfmeterschießen, eine schwache Chancenverwertung und einige Nachlässigkeiten in der Defensivarbeit kosteten dabei den Sieg beim TV Wellingholzhausen.

Nach dem ungefährdeten 6:0-Sieg in der 1.Pokalrunde beim 1.FC Westerwiede erwartet die Sportfreunde nun ein wesentlich größeres Kaliber in der 2.Runde: An diesem Mittwoch tritt der SFO beim Ligakonkurrenten TV Wellingholzhausen an.

Dierker.jpg
Drechsler.jpg