Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Der Förderverein der Sportfreunde Oesede hat sich in diesem Jahr etwas besonderes ausgedacht: Um die sportfreie Zeit zu nutzen, wurde viel vorweihnachtliches gebacken und kann jetzt gegen einen kleinen Obolus auf den GMHütter Wochenmärkten erworben werden.

Was kann es Schöneres geben, als den ganzen Tag Fußball zu spielen und neue Freunde zu treffen? Richtig – Nichts! Deshalb haben sich die Sportfreunde Oesede nun überlegt im Jahr ihres 100-jährigen Vereinsjubiläums in Kooperation mit dem Hamburger SV ein ganz besonderes Fußball-Camp für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren anzubieten.

Auch im Basketball ruht der Ball. Die Saison ist bis zum 31.12.2020 unterbrochen.

Wir werden den Trainingsbetrieb umgehend wieder aufnehmen, sobald dies wieder gestattet ist.

Bis dahin: bleibt alle gesund - haltet Euch bitte an die Regeln!

Im nächsten Jahr ist es wieder so weit: unser Verein feiert Geburtstag. Angesichts der Tatsache dass sich dieses Ergeignis mit stringenter Regelmäßigkeit jährlich wiederholt, eigentlich keine große Sache - möchte man meinen.

In Anbetracht des kommenden Verbotes von Sport auf Sportanlagen und in Sporthallen im November, bereitet die Gymnastikabteilung bereits erste Online-Angebote vor. So startet nächste Woche sowohl Yoga als auch Skigymnastik Digital.

Nach den heute veröffentlichten Maßnahmen, die von der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Länder beschlossen wurden, entschied sich der NfV Kreis Osnabrück Land dazu, den Spielbetrieb auf Kreisebene (sämtliche Ligen unterhalb der Bezirksliga) für alle Herren-, Frauen- und Jugendmannschaften bereits ab dem morgigen Donnerstag (29.10.2020) zu unterbrechen.

Die Jahreshauptversammlung 2020, die am kommenden Montag stattfinden sollte, wurde am gestrigen Abend vom Gesamtvorstand abgesagt.

Wieder in Rückstand geraten, doch dank einer klaren Leistungssteigerung im 2.Durchgang das Spiel gedreht! Die Sportfreunde verdienen sich damit die nächsten 3 Punkte und feiern gegen den TuS Borgloh einen 2:1-Prestigeerfolg.

Edeka Dütmann - Kopie.jpg
Drechsler.jpg